Körperwickel

Eine effiziente Körperbehandlung um gezielt Umfang zu reduzieren und schlaffes Gewebe zu straffen

gegen Cellulite oder zur Straffung

Beste Ergebnisse bei mehrmaliger Anwendung in Kombination mit Reduktionskost, Entschlackungstage und Teekuren.

 

Gutscheine für Körperwickel erhalten Sie hier

Automatische Lymphdrainage - Tiefenwärme

Automatische Lymphdrainage

Die Behandlung erfolgt mittels Druckluft, die in bestimmten Zyklen auf den gesamten

Ober- und/oder Unterkörper einwirkt.

Die Behandlung ist absolut schmerzfrei und entspannend.

Der Lymphanzug bewirkt auf sehr angenehme und entspannnende Weise eine hohe Durchblutung der Haut

und des Gewebes und einen erhöhten Lymphtransport.

Trainingsablauf
Die Massage verläuft in einer Gleitwelle mittels Luft, die in eine Hose eingeleitet wird und ist nebenbei bemerkt sehr entspannend.

 Ideal bei Cellulite, Besenreisern, Krampfadern, Schwellungen, Lymphödemen und Lipödemen.

Wirkung
Der Lymphfluss kann angeregt werden, wie auch der venöse Rücktransport. 

Im Idealfall werden Stoffwechselprodukte abtransportiert und können ausgeschieden werden.

Der Stoffwechsel erhöht sich um 280%.

In einer Studie mit Sportlern wurden die positiven Einflüsse auf Gewebe und Blutparameter nachgewiesen.

• Verbesserung der Hautfestigkeit und Elastizität
• Verringerung des Umfanges bis zu zwei Kleidergrößen
• Deutliche Verbesserung des Hautreliefs

Tipp
Der beste Erfolg ist bei konsequenter Anwendung und begleitender Maßnahmen

wie gesunder Ernährung und gezielter Bewegung zu beobachten. 

Tiefenwärme

Schlank durch Tiefenwärme?

Mit Infrarot-Tiefenwärme wird versucht diesem Wunsch nach einer Idealfigur nachzukommen.

Begeisterte Kundenerfahrungen liegen vor.

Trainingsablauf
Vor Beginn jeder Behandlung wird auf Wunsch das Körpergewicht ermittelt und die Problemzonen vermessen.

Um das Hautbild zusätzlich zu verbessern ist es ratsam, einen Körperwickel während der Tiefenwärme anzulegen.

Aus hygienischen Gründen wird danach ein Folienschutzanzug angezogen.

Während Sie auf einer Liege ruhen, werden anschließend die Air-Bandagen an die zu behandelnden Problemzonen angelegt

und die Bandagen werden leicht aufgepumpt, so dass sie gleichmäßig anliegen.

Mit dem Steuergerät werden die Bandagen auf 40 bis 42 Grad Celsius erwärmt.

Die Behandlungszeit (Ruhezeit) beträgt 50 Minuten, in der Sie entspannt die wohlige Wärme in ihrem Körper genießen können.

Wirkung
Durch den sanften Druck der Air-Bandagen und die Infrarotwärmestrahlung direkt in das Gewebe wird zunächst der Lymphstrom in Gang gesetzt.

Das ist entscheidend und wichtig, denn nur wenn Stauungen abgebaut werden,

können Stoffwechsel und Entschlackungsvorgänge richtig in Gang kommen.

Des Weiteren wird die Durchblutung und Sauerstoffversorgung - auch der tiefer liegenden Gefäße- und damit wiederum der Stoffwechsel aktiviert.

Da Stoffwechselvorgänge im menschlichen Körper durch Enzyme geregelt werden,

 lässt eine lokale Erwärmung des Gewebes auf 40 Grad Celsius die Enzymtätigkeit auf das zwei- bis dreifache ansteigen. 

Als positiver Nebeneffekt wird das Hauterscheinungsbild an Bauch, Hüfte, Po und Oberschenkel glatter, straffer und elastischer.

Gleichzeitig kann das allgemeine Wohlbefinden gefördert werden.

Empfehlung
Für den optimalen Behandlungserfolg und für ein rasches Ergebnis empfehlen wir eine Kurbehandlung von zehn Anwendungen,

bei der wöchentlich zwei bis drei Anwendungen durchgeführt werden.

Eine Nachbehandlung zur Stabilisierung sollte dann alle vier bis sechs Wochen durchgeführt werden.

Tipp
Mit Tiefenwärme ist auch ein schmerzlindernder Effekt bei degenerativem Rheumatismus,

Muskelverhärtung, Verkrampfungen, chronischer Bronchitis, Knochenbrüchen und anderen Beschwerden,

die empfänglich für Wärmeapplikationen sind möglich.

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Beauty & Spa Lounge Marietta Danis Finkengasse 24, 2230 Gänserndorf-Süd

Anrufen

E-Mail

Anfahrt